Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

negative Stimmung durch negative Gedanken

Vergleiche dich nicht mit anderen. Schau nur auf dich und deine persönliche Entwicklung.

Vergleiche dich niemals mit dir heute und dir selbst von vor der Erkrankung. Die Erkrankung ist ein so massiver Einschnitt, dass es wie 2 verschiedene Leben sind.

Mach dich nicht selbst nieder. Man muss sich nicht ständig bewerten, außerdem hat jeder seine Makel.

Oft habe ich komische Phantasien (Kopfkino) von Versagen bis zu Verschwörungen, Eifersuchtsphantasien oder sonst was, die einfach nicht realistisch sind. Da gibt es einen einfachen Trick, wenn man merkt es fängt gerade an, nicht stundenlang drüber grübeln sondern den schlechten Gedanken nicht festhalten, ihn einfach vorbeiziehen lassen, ihn nicht länger verfolgen.

Mach dir nicht zu sehr Gedanken darüber, was die anderen über dich denken. Sieh die Welt aus deinen Augen! Sonst verpasst du zu leben!

 

 

 

3.6.13 14:55

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kim / Website (3.6.13 15:19)
Wow, dacht ich mir grad..
Das sind weise Worte, gefällt mir, ich werde deinen Blog mal im Auge behalten

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen